Crosina Holiday – Ferienwohnungen in der Nähe des Ledrosees im Trentino für einen Paar- oder Familienurlaub
Familienurlaub im Ledrotal und im Trentino: 5 Dinge, die Sie nicht verpassen sollten Familienurlaub im Ledrotal und im Trentino: 5 Dinge, die Sie nicht verpassen sollten

Familienurlaub im Ledrotal und im Trentino: 5 Dinge, die Sie nicht verpassen sollten

Von Radwegen bis zu Erlebnissen auf den Almen und in der Natur: Entdecken Sie, was man im Ledrotal und Trentino mit Ihren Kindern unternehmen und sehen kann. Lesen Sie hier.


Familienurlaub im Ledrotal und im Trentino: 5 Dinge, die Sie nicht verpassen sollten

Das Ledrotal und das Trentino sind mit vielen Sehenswürdigkeiten und unbefleckter Natur der ideale Ort für einen Urlaub mit Kindern. Spaziergänge an der frischen Luft, Sport, Exkursionen zu Sennhütten, Museen und vielen anderen Orten: Langeweile gibt es hier nicht!
Mitten in den Bergen und dennoch in der Nähe aller wichtiger Anlaufpunkte und bequem erreichbar von den großen Zentren: Das Ledrotal ist einfach der beste Ort für einen Familienurlaub. Auch unsere kleinsten Gäste, die Jungs und Mädchen, werden viele kindgerechte Aktivitäten und Attraktionen entdecken, denn hier ist wirklich jeder Tag einzigartig und besonders!
Hier sind fünf Dinge, die Sie während Ihres Urlaubs im Ledrotal und im Trentino mit Kindern unternehmen können.

1) Exkursionen mit Kindern auf Wanderpfaden oder mit dem Fahrrad

Das Ledrotal verfügt über eine Vielzahl an Wander- und Fahrradwegen für die ganze Familie. Der bekannteste Wanderweg ist der Rundweg um den Ledrosee, ein Spazierweg, der zweieinhalb Stunden einnimmt und sich über circa zehn Kilometer erstreckt. Alternativ könnten Sie an einer der vielen Mietstationen oder bei uns in der Anlage Residence Toli Fahrräder mieten. Mit dem Fahrrad halbieren sich die Zeiten. Ein weiterer Ausflug, den Sie mit Kindern machen können, ist der Rundgang von Val Concei: Der Rundgang durchläuft in der Talsenke die Siedlungen Locca, Enguiso und Lenzumo und erstreckt sich über einen Gesamtweg von ca. acht Kilometern. Wenn Sie Ihre Kinder richtig zum Staunen bringen möchten, dann kann Ledro Land Art ein Tipp für Sie sein, denn hier finden Sie eine wahrhaftige Kunstgalerie mitten in der Natur.

2) Sennhüttenerlebnisse im Ledrotal

“Albe in malga”, (Sonnenaufgänge in der Sennhütte) ist ein Wandererlebnis, das Ihnen und Ihrer Familie ermöglicht, einen Tag wie ein echter Käser zu erleben. Dieses Erlebnis wird in verschiedenen Lokalitäten im Trentino angeboten und kommt auch ins Ledrotal. Im Sommer bieten die Malga Trat in Val Concei sowie die Malga Bezzecca in Tremalzo dieses Erlebnis an. Ein weiteres Erlebnis, in das Sie eintauchen können, bietet der Bosc del Menenghì, ein BIO-Hof mit Bistro vegetarischem Restaurant auf dem Berg Pur in Molina di Ledro. Der ideale Ort, um ein vorzügliches Mittagessen in einem zauberhaften Ambiente zu genießen.

3) Besuch des Pfahlbau-Museums, des historischen Museums Museo Storico Garibaldino sowie des Museo Foletto

Neben dem Spaß, den man im Ledrotal haben kann, gibt es jedoch auch viel zu lernen. Das Pfahlbau-Museum am Ledrosee wurde in den Siebzigerjahren gegründet, um die bedeutenden archäologischen Funde hervorzuheben. Im See sind tatsächlich noch Reste einer Pfahlbausiedlung aus der Bronzezeit (2200-1350 v.Chr.) sichtbar. Wenn Sie sich jedoch ganz besonders für die jüngere Geschichte interessieren, sollten Sie nicht auf das historische Museum Museo Storico Garibaldino in Bezzecca verzichten, das genau dort erbaut wurde, wo Garibaldi sein berühmtes „obbedisco“ („ich gehorche“) ausgesprochen hat. In Pieve di Ledro hingegen ist das Museo Foletto entstanden, ein wahrhaftiger „Gewürzladen“, der mit seinen Destillierkolben, Pistillen und historischen Apothekerwerkzeugen zu einer Reise in die Vergangenheit einlädt.

4) Besucherzentrum in Tremalzo

Auf einer Höhe von 1600 Metern zeigt das Besucherzentrum “Monsignor Mario Ferrari” das Gebiet von Tremalzo mit seiner Flora und Fauna. Dieses wird geleitet von Forscherinnen und Forschern des Muse, Museum der Wissenschaften in Trient, die Sie von Juni bis September willkommen heißen. Der Eintritt ist frei, es besteht jedoch die Möglichkeit, zum Preis von 4 € (für Kinder bis 7 Jahre gratis) an Führungen teilzunehmen.

5) Was kann man bei Regenwetter mit Kindern unternehmen?

Kann ein Regentag einen Urlaub verderben? Nicht hier, nicht im Ledrotal, denn hier gibt es viele Attraktionen, die auch bei schlechtem Wetter möglich sind. Unter all diesen ist das Wasserkraftwerk in Riva del Garda zu erwähnen, ein Meisterwerk der Architektur und Ingenieurwissenschaft, welches heute noch Energie an die Städte liefert. Nennenswert ist auch das MART, Museum für moderne und zeitgenössische Kunst von Trient und Rovereto, mit seinen Schätzen und seiner unglaublichen Struktur, und für einen Ausflug ein bisschen außerhalb das berühmte Museum Muse in Trient, ein Paradies für alle Wissenschaftsbegeisterte, ob Groß oder Klein.

Die Family-Angebote von Affitti Vacanze Crosina

Casa Lucia und Residence Toli, die Häuser von Affitti Vacanze Crosina, sind die perfekte Lösung für einen Urlaub mit Kindern. Unsere Apartments sind sehr geräumig, bestens organisiert und ausgestattet mit allem, was nötig ist, um eine ganze Familie zu beherbergen. Auf Anfrage können wir Ihnen auch Babybett und Hochstuhl zur Verfügung zu stellen. Zudem verfügen unsere Gärten über Spielbereiche, in denen sich die Kleinsten in Sicherheit vergnügen können, während Mama und Papa entspannen. Residence Toli verfügt außerdem über einen beheizten Pool. Den dürfen Sie sich nicht entgehen lassen!

Vuoi qualche informazione in più? Contattaci!

TORNA ALL'ELENCO RICHIEDI INFO